Das Konfirmandenmodell

Dem Konfirmandenunterricht der Christuskirche Weddel ist in Kooperation die Kirchengemeinde Schapen angeschlossen. Teile des Konfirmandenkonzeptes (Fahrten und Projekte) werden mit den in der Region verbundenen Nachbargemeinden (im Gestaltungsraum und mit dem Jugenddiakon und den Pfarrer*innen) durchgeführt.

Ein Konfirmandenkurs dauert anderthalb Jahre. Das Konfirmandenmodell umfasst insgesamt 26 60-minütige Unterrichtsstunden (8 Termine finden in Schapen statt, 18 in Weddel), zwei einwöchige Konfirmandenseminare (Fahrten), 35 Gottesdienstbesuche, 5 Besuche der „offene Jugend“ sowie zwei Projekte (mit je einem ungefähren Aufwand von ca. 7,5 Stunden). In den Projekten können die Konfirmanden besondere Bereiche des Gemeindelebens oder der Diakonie kennen lernen und durch die Beteiligung der eigenen Person wichtige Erfahrungen dabei machen.

Der Konfirmandenkurs beginnt immer im September mit dem Unterricht, dem Begrüßungsgottesdienst (in ungeraden Jahren in Weddel, sonst Schapen) und der ersten Fahrt (erste Herbstferienwoche). Die Konfirmandenzeit endet mit dem Vorstellungsgottesdienst im März (in ungeraden Jahren in Schapen, sonst Weddel), der Abschlussfahrt (erste Osterferienwoche) und dann in der Christuskirche Weddel mit der Versöhnungsfeier am Vorabend der Konfirmation und der Konfirmation selber im April oder Mai. Ein Zeitraster können Sie hier einsehen ►

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden sollen in der Konfirmandenzeit mit wichtigen Inhalten des Glaubens vertraut werden, wenige wesentlich Stücke (z. B. Vaterunser, Glaubensbekenntnis, Psalm 23) verinnerlicht haben und in das kirchliche Leben von Gottesdienst, Gemeinde und Diakonie hineinwachsen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt gewöhnlich im Mai oder Juni (2018 am 24. Mai  um 19:00 Uhr in der Christuskirche Weddel) auf einem gemeinsamen Elternabend zwei Jahre vor der Konfirmation. Zum Zeitpunkt der Anmeldung sollte das Kind mindestens 12 Jahre alt sein oder nach den Sommerferien mindestens in die siebte Klasse kommen.

Die Anmeldung für den Jahrgang 2018-2020 kann auf dem Informationsabend für Eltern und Konfirmandinnen und Konfirmanden erfolgen. Es ist aber auch möglich, die Bedenkzeit bis zum 21. Juni 2018 zu nutzen. Bis dahin sollten die Anmeldungen im Pfarrbüro abgegeben oder per Mail zugeleitet worden sein. Dazu ist die Anmeldung im Download zu nutzen. Das Pfarramt steht für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kontaktadresse des Pfarramtes ►

Weitere Informationen zur Anmeldung in der Pressemitteilung ►

Aktuelle Unterrichtstermine

Für alle:

  • Immer im September 4x in Schapen, Trinitatisweg 4;
  • Immer von Januar bis März 9x in Weddel, Kirchstraße 16
  • Hauptkonfirmanden (Kurs 16/18): dienstags um 17 Uhr
  • Vorkonfirmanden I (Kurs 17/19): dienstags um 16 Uhr
  • Vorkonfirmanden II: donnerstags um 17 Uhr

Damit in Schapen Unterricht stattfindet, müssen sich aus Schapen 1/3 der Gesamtzahl der angemeldeten Konfirmanden oder mindestens 5 Konfirmanden aus Schapen angemeldet haben. Sonst findet der Unterricht für alle grundsätzlich in Weddel statt.

 

Weitere wichtige Termine

  • Vorstellungsgottesdienst (Kurs 16/18): 25.02.2018 um 10:00 Uhr in der Christuskirche Weddel
  • Konfirmandenseminar in Mansfeld (Kurs 16/18): 17.-23.03.2018
  • Konfirmation Weddeler Konfirmanden (Kurs 16/18): 22.04.2018 um 10:30 Uhr in der Christuskirche Weddel
  • Konfirmation Schapener Konfirmanden (Kurs 16/18): 06.05.2018 um 10:30 Uhr in der Trinitatiskirche Schapen
  • Konfirmandenseminar des 2018 angemeldeten neuen Kurses (Kurs 18/20): 29.09.-05.10.2018
  • Vorstellungsgottesdienst (Kurs 17/19): 17.03.2019 um 11:00 Uhr in der Trinitatiskirche Schapen
  • Konfirmandenseminar in Mansfeld (Kurs 17/19): voraussichtlich 06.-12.04.2019
  • Konfirmation I Weddeler Konfirmanden (Kurs 17/19): 12.05.2019 um 10:00 Uhr in der Christuskirche Weddel
  • Konfirmation II Weddeler Konfirmanden (Kurs 17/19): 26.05.2019 um 10:00 Uhr in der Christuskirche Weddel
  • (Die Kurszahlen ergeben sich jeweils aus dem Anmeldejahr und dem Jahr der Konfirmation)

Eindrücke der Abschlussfahrt

Info

Die Auswahl der Bilder gibt vor allem einen Eindruck über die Abschlussfahrten, die auf Schloss Mansfeld stattfinden. Das Konfirmandenseminar prägen spirituelle Elemente wie tägliche Andachten, Konfirmandentaufe oder Agapemahl. In den thematischen Einheiten wird erfahrungsorientiert und ganzheitlich gearbeitet. Das Freizeit- und Abendprogramm ist vielfältig und bunt, es stärkt die Gemeinschaft, schafft Gemeinschaftserlebnisse, steigert die soziale Kompetenz und bietet z. B. mit dem Abseilen an der Schlossmauer die Möglichkeit zu besonderer Selbsterfahrung. Insgesamt dient die Konfirmandenzeit der Persönlichkeitsentwicklung in besonderer Weise.