Einladung zum Gottesdienst anlässlich 20 Jahre Förderverein und Cantamus

Am 5. Mai 2024 findet um 18.00 Uhr im Rahmen des Dorfgemeinschaftsfestes Weddel ein musikalischer Gottesdienst in der Christuskirche Weddel statt. Anlass für diesen Gottesdienst ist das 20jährige Jubiläum des Kirchenchores Cantamus und des Fördervereins der Kirchenmusik. Dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen. Im Anschluss an diesen Gottesdienst gibt es einen kleinen Empfang.

Projektchor mit Cantamus

Das Publikum in der bis auf den letzten Platz besetzten Christuskirche Weddel war begeistert vom Konzert „Sehnsuchtsorte – Lieder zwischen Ferne und Nähe“ des offenen Chorprojektes mit Cantamus – Gemischter Chor der Christuskirche. Der um Projektsänger und -sängerinnen erweiterte Chor hat mit seiner Leiterin Petra Diepenthal-Fuder diverse Sehnsuchtsorte musikalisch im Himmel und auf Erden aufgesucht und kam am Schluss zu der erstaunlichen Feststellung, dass schon Paul-Gerhardt in den Schlussstrophen seines Liedes „Geh aus mein Herz“ wichtige Hinweise gegeben hat, wohin wir unsere Sehnsucht lenken sollten, nämlich ins verantwortliche Tun im Hier und Jetzt. Als Zeichen dafür stand das gemeinsam gesungene Abendlied „Kein schöner Land in dieser Zeit“, wo sich Chor, Pia-Cécile Kühne am Klavier und Publikum ganz nah beieinander fühlten.

Cantamus – Gemischter Chor der Christuskirche Weddel

Cantamus wurde 2004 gegründet und hat z. Zt. trotz Corona ca. 20 aktive Sänger und Sängerinnen. Der Chor ist musikalisch offen für verschiedenen Stilrichtungen: Die Bandbreite reicht von traditioneller kirchlicher Musik bis hin zu Gospeln und neueren Kompositionen. Der Chor singt aber auch gerne weltliche Programme. Cantamus gestaltet Gottesdienste und besondere Veranstaltungen der Kirchengemeinde musikalisch mit. Einmal im Jahr gibt Cantamus ein meist thematisch konzipiertes Konzert vor den Osterferien im Rahmen der Weddeler Abendmusik, alle zwei Jahre auch mit Gästen.

Besondere Höhepunkte sind Teilnahmen an größeren Chor-Events wie die Teilnahme an der Aufführung des Haydn-Oratoriums „Die Schöpfung“ in der VW-Halle mit vielen anderen Chören aus der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig und ihren weltweiten Partnerchören unter Leitung vom damaligen Landeskirchenmusikdirektor Claus Eduard Hecker. Es gab auch bereits mehrere Auftritte im Kaiserdom Königslutter mit Chören in der Propstei Königslutter unter Leitung von Propsteikantor Matthias Wengler.

Alle zwei Jahre findet ein auswärtiges Probenwochenende vor dem Konzert der Weddeler Abendmusik statt.

Interessierte Sänger und Sängerinnen sind jederzeit herzlich zum Schnuppern eingeladen.

Wegen möglicher Aktualisierungen wird gebeten, sich in dem Fall mit der Chorleiterin per Mail in Verbindung zu setzen: petra.diepenthal-fuder[@]lk-bs.de

Probenzeiten:

Dienstags (außer in den Schulferien), 19:30 – 21:00 Uhr, Gemeindesaal, Paul-Gerhardt-Haus, Kirchstr. 16, Weddel (zurzeit finden die Proben coronabedingt in der Christuskirche statt.)

Leitung:

Dr. Petra Diepenthal-Fuder

Beitragszahlung:

Die Chormitglieder sind in der Regel Vereinsmitglieder im „Förderverein für die Kirchenmusik der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde der Christuskirche Weddel“. Der Förderverein ermöglicht durch seine finanzielle Unterstützung das Angebot der Chöre in der Christuskirche Weddel.

Beitrag für die Fördervereins-Mitgliedschaft für Cantamus-Mitglieder:

► in der Regel 14,- € pro Monat, Paare 21,-€ pro Monat

► Jugendliche ohne eigenes Einkommen, Auszubildende und Studierende: 24,-€ pro Jahr, das entspricht dem Mindestbetrag für reine Fördermitgliedschaft im Förderverein