Einladung zu einem besonderen Weihnachtsliederprojekt am 1. Advent für Kinder und Erwachsene mit Cantamus – Projektstart am Samstag, 12. November, 14 Uhr, Christuskirche Weddel

Cantamus – Gemischter Chor der Christuskirche Weddel lädt zu einem besonderen Weihnachtsliederprojekt ein. Der Wunsch ist, dass gemeinsam mit Cantamus ein Projektchor aus Kindern und Erwachsenen entsteht, der Weihnachtslieder in einfachster Mehrstimmigkeit einübt. Die Idee dahinter ist, dass sich die Generationen mal verbinden. Chorerfahrung spielt in diesem Projekt keine Rolle, sondern das Angebot ist offen für alle, auch für die, die sonst nur unter der Dusche, aber vielleicht auch gerne Weihnachten singen. Oder für Eltern und Großeltern, die einfach gerne mal mit ihren Kindern und Enkeln gemeinsam in einem Projekt singen wollen. Cantamus ist unterstützend dabei. Die einstudierten Lieder sollen dann im Rahmen eines stimmungsvollen Nachmittages am Sonntag, den 1. Advent (27. November) im Gottesdienst ab 15 Uhr erklingen. In diesem Gottesdienst wird das gemeinsame Singen im Mittelpunkt stehen in der Hoffnung darauf, dass die Corona-Situation dies auch zulässt. Für dieses Projekt gibt es eine wichtige Probe, nämlich am Samstag, den 12. November, um 14 Uhr in der Christuskirche. Das weitere Verfahren wird dann verabredet. Wer Interesse an diesem Projekt hat, melde sich gerne bei der Chorleiterin Petra Diepenthal-Fuder (petra.diepenthal-fuder[@]lk-bs.de) oder im Pfarrbüro unter der Telefonnummer 05306 – 4157. Dort können Sie auch gerne aufs Band sprechen.

Cantamus – Gemischter Chor der Christuskirche Weddel

Cantamus wurde 2004 gegründet und hat z. Zt. trotz Corona ca. 20 aktive Sänger und Sängerinnen. Der Chor ist musikalisch offen für verschiedenen Stilrichtungen: Die Bandbreite reicht von traditioneller kirchlicher Musik bis hin zu Gospeln und neueren Kompositionen. Der Chor singt aber auch gerne weltliche Programme. Cantamus gestaltet Gottesdienste und besondere Veranstaltungen der Kirchengemeinde musikalisch mit. Einmal im Jahr gibt Cantamus ein meist thematisch konzipiertes Konzert vor den Osterferien im Rahmen der Weddeler Abendmusik, alle zwei Jahre auch mit Gästen.

Besondere Höhepunkte sind Teilnahmen an größeren Chor-Events wie die Teilnahme an der Aufführung des Haydn-Oratoriums „Die Schöpfung“ in der VW-Halle mit vielen anderen Chören aus der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig und ihren weltweiten Partnerchören unter Leitung vom damaligen Landeskirchenmusikdirektor Claus Eduard Hecker. Es gab auch bereits mehrere Auftritte im Kaiserdom Königslutter mit Chören in der Propstei Königslutter unter Leitung von Propsteikantor Matthias Wengler.

Alle zwei Jahre findet ein auswärtiges Probenwochenende vor dem Konzert der Weddeler Abendmusik statt.

Interessierte Sänger und Sängerinnen sind jederzeit herzlich zum Schnuppern eingeladen.

Wegen möglicher Aktualisierungen wird gebeten, sich in dem Fall mit der Chorleiterin per Mail in Verbindung zu setzen: petra.diepenthal-fuder[@]lk-bs.de

Probenzeiten:

Dienstags (außer in den Schulferien), 19:30 – 21:00 Uhr, Gemeindesaal, Paul-Gerhardt-Haus, Kirchstr. 16, Weddel (zurzeit finden die Proben coronabedingt in der Christuskirche statt.)

Leitung:

Dr. Petra Diepenthal-Fuder

Beitragszahlung:

Die Chormitglieder sind in der Regel Vereinsmitglieder im „Förderverein für die Kirchenmusik der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde der Christuskirche Weddel“. Der Förderverein ermöglicht durch seine finanzielle Unterstützung das Angebot der Chöre in der Christuskirche Weddel.

Beitrag für die Fördervereins-Mitgliedschaft für Cantamus-Mitglieder:

► in der Regel 14,- € pro Monat, Paare 21,-€ pro Monat

► Jugendliche ohne eigenes Einkommen, Auszubildende und Studierende: 24,-€ pro Jahr, das entspricht dem Mindestbetrag für reine Fördermitgliedschaft im Förderverein